Antifaschistischer Jahresbericht 2022 (1): Ganderkesee

Für extrem Rechten Aktivitäten in Ganderkesee hat es in den letzten Jahren in antifaschistischen Kreisen mehr Aufmerksamkeit gegeben. Daran möchten wir mir diesem Text anknüpfen und zum einen neue Erkenntnisse zu den bekannten rechten Strukturen, die beispielsweise in der NIKA-Broschüre „Ganderkesee. Eine Gemeinde mit rechter Kontinuität“ beschrieben worden sind, vorlegen sowie zum anderen gänzlich neue… Continue reading Antifaschistischer Jahresbericht 2022 (1): Ganderkesee

Recherche: Andreas Altergott

Foto von Andreas Altergott. Bildquelle: www.afd-oldenburg-land.de

Der Großenknetener Andreas Altergott kandidiert für die AfD bei der diesjährigen Landtagswahl als Direktkandidat für den Wahlkreis 66 (Cloppenburg-Nord), welcher u.a. auch Wildeshausen und Großenkneten umfasst. Daher ist es an der Zeit, einen genaueren Blick auf das langjährige Mitglied zu werfen. Der am 9. April 1986 geborene und in Großenkneten aufgewachsene Fahrbahnmarkierer fiel in Verbindung… Continue reading Recherche: Andreas Altergott

Veranstaltungshinweis zur Antifa-Kneipe in Oldenburg

Grafik von dem Bündnis für solidarische Intervention (BfsI).

Das Antifaschistisches Dokumentationsteam aus dem Oldenburger Land (DOKU TOLL) lädt am Donnerstag, den 28.07., ab 21 Uhr ins Alhambra zur Antifa-Kneipe ein. Sie schreiben dazu: Einige Jahre der kontinuierlichen antifaschistischen Arbeit im Oldenburger Land liegen hinter uns. Dabei sind mit der Zeit auch einige Kosten entstanden, die wir alle solidarisch gemeinsam tragen können. […] Kommt… Continue reading Veranstaltungshinweis zur Antifa-Kneipe in Oldenburg

Recherche: Harm Rykena

Foto von Harm Rykena. Bildquelle: www.afd-oldenburg-land.de

Harm Rykena inzeniert sich gerne als seriösen Demokraten. Zuletzt beschwerte er sich in einer Stellungnahme über Proteste gegen den niedersächsischen AfD-Parteitag in Brettorf und warf CDU und SPD dabei nicht nur vor, keine Argumente zu haben, sondern phantasierte auch eine potenziell „mörderische“ Antifa herbei, mit welcher diese Parteien kooperieren würden. In einer Stellungnahme reagierte der… Continue reading Recherche: Harm Rykena

Aufruf: Auf zur Fahrt ins Grüne – Den rechten Vormarsch stoppen!

Die AfD Niedersachsen hält voraussichtlich am 02, 03 und 09.07 ihren Landesparteitag zur Listenaufstellung im „Schützenhof Schürmann“ von Gunnar Schürmann in Brettorf ab. Wir wollen uns der Demo des „Bündnis Buntes Brettorf“ mit einem Antifa-Block anschließen. Alle sind herzlich dazu eingeladen, sich bei uns einzureihen. Wir wünschen uns einen solidarischen und entschlossenen Block, der gemeinsam… Continue reading Aufruf: Auf zur Fahrt ins Grüne – Den rechten Vormarsch stoppen!

Recherche: Die Veranstaltungsorte der AfD im Landkreis Oldenburg

Außenansicht des „Schützenhof Dötlingen“ in Brettorf. Bildquelle: Pixel Matsch

Die AfD Niedersachsen kommt nach Brettorf, um hier voraussichtlich am ersten und eventuell auch am zweiten Juliwochenende im ihren Listenparteitag für die Landtagswahl 2022 abzuhalten. Nach eigenen Angaben werden bis zu 130 Delegiert*innen erwartet. Die Suche nach einem Austragungsort führte die AfD ursprünglich nach Lüneburg, wo sie auch in zwei Instanzen gegen die Stadt in… Continue reading Recherche: Die Veranstaltungsorte der AfD im Landkreis Oldenburg

Veranstaltungshinweis zum frühen Aufstieg des Nationalsozialismus in Oldenburg

Am 02.06 um 19:30 Uhr findet im Alhambra ein Vortrag über die Ursachen und Hintergründe des außerordentlichen Erfolgs der NSDAP in Oldenburg statt. Der Referent Klaus Thörner nimmt dabei verschiedene Faktoren wie die wirtschaftliche Entwicklung und den Einfluss verschiedener Gruppierungen in den Blick, welche bereits vor der Machtünergabe eine starke Verankerung der Nationalsozialisten ermöglichten. Weitere… Continue reading Veranstaltungshinweis zum frühen Aufstieg des Nationalsozialismus in Oldenburg

Antifaschistischer Monatsbericht Januar 2022 (3): Landkreis Oldenburg

Corona-Rechte in Harpstedt Wie im Dezember-Bericht dokumentiert, gab es im Zuge der Proteste der Freien Niedersachsen seit dem 28.12. auch Versammlungen in Harpstedt, damals mit 10 Personen (Siehe: Antifaschistischer Monatsbericht Dezember 2021 – Erste Aktivitäten aus dem Querdenken-Spektrum in Ahlhorn, Wardenburg, Harpstedt und Neerstedt). Fortgesetzt wurden diese am Dienstag, den 04.01., dieses Mal mit etwa… Continue reading Antifaschistischer Monatsbericht Januar 2022 (3): Landkreis Oldenburg

Antifaschistischer Monatsbericht Januar 2022 (2): Landkreis Oldenburg

Rechte Aktivitäten der Freien Niedersachsen in Wardenburg Die Versammlungen in Wardenburg fanden sonntags am 02., 09. und 16.01 statt, an den ersten beiden Tagen berichtete das Bündnis für solidarische Intervention (BfsI) auf Twitter. Außerdem bestätigte ein Sprecher der Gemeindeverwaltung Wardenburg in einem NWZ-Artikel vom 05.01 unsere Beobachtung, dass ein Großteil der Teilnehmenden bei den Versammlungen… Continue reading Antifaschistischer Monatsbericht Januar 2022 (2): Landkreis Oldenburg

Antifaschistischer Monatsbericht Januar 2022 (1): Delmenhorst

Die Stadt Delmenhorst entwickelt sich zu einem „Hot-Spot“ der Aktivitäten der Freien Niedersachsen im Nordwesten, was wohl auch an der Schwäche der Bewegung in Bremen liegt. Die „Spaziergänge“ finden seit dem 06.12.2021 jeden Montag statt. Außerdem sind zum Teil an anderen Wochentagen Versammlungen zu beobachten. Im Januar fanden im Durchschnitt 3-4 Versammlungen pro Woche statt,… Continue reading Antifaschistischer Monatsbericht Januar 2022 (1): Delmenhorst